Konflikte zwischen Unternehmen oder auch innerbetriebliche Differenzen stellen eine Bedrohung für den wirtschaftlichen Erfolg und den Betriebsfrieden dar.

Mediation  ist ein Weg der außergerichtlichen Streitbeilegung.  Hierbei wird eine für alle faire und befriedigende Regelung gefunden.

Mediation strebt eine rechtsverbindliche Vereinbarung an. Diese wird von den Vertragsparteien persönlich erarbeitet und verantwortet. Sie werden hierbei durch einen neutralen Dritten ohne Entscheidungsbefugnis – den Mediator – unterstützt und beraten.

Mediation ist in den Fällen sinnvoll, in denen die Beteiligten eine einvernehmliche, zukunftsfähige Lösung anstreben. Im Wirtschaftsleben sind das  z. B.

  • Konflikte zwischen Lieferanten, Partnern oder Kunden
  • Differenzen im Eigentümerkreis
  • Dissonanzen zwischen Geschäftsführung und Mitarbeitervertretung
  • Anhaltende Reibungen zwischen einzelnen  Mitarbeitern oder Teams.


In einem Vorgespräch wird geklärt, ob in der konkreten Konfliktsituation die Mediation das geeignete Verfahren zur Beilegung des Konflikts ist.

Neben der Durchführung von Mediationsverfahren bieten wir unseren Mandanten Schulungen im Bereich Mediation.

KANZLEI SCHLESINGER
Uta Schlesinger
Rechtsanwältin/Mediatorin (IHK)

Breite Straße 161-167
50667 Köln
Tel. 0221.270 956 60
Fax 0221.270 956 64
eMail: info@schlesinger-law.de

© 2015, Kanzlei Schlesinger